© 2018 by Explore South Africa MT trading as Xplore South Africa

 

Western Cape... Wein, Wale, Wildnis, Wellenreiten

 

Zu den beliebtesten Reisezielen in Südafrika gehört - unzweifelhaft - die westliche Kapregion mit Kapstadt als Mittelpunkt. Obwohl es sich in Relation zur Gesamtfläche Südafrikas um ein recht kleines Gebiet handelt, zieht es alljährlich mehrere Millionen von Reisenden aus aller Welt speziell in diese Region.

 

Western Cape bietet Ihnen nicht nur weltweit bekannte, ausgezeichnete Weine, faszinierende Möglichkeiten zur Delfin- oder Walbeobachtung, eine kontrastreiche Landschaft, zahlreiche Optionen für ein Abenteuer, sondern auch die Magie des Indischen und Atlantischen Ozean.

 

Mit Kapstadt erwartet hier den Besucher eine der schönsten Städte der Welt mit ihrem majestätischen Tafelberg, umgeben von paradiesischen Landschaften mit atemberaubender Vegetation, herrlichen Bergen und traumhaften weiten Sandstränden, besonders auf der Kap Halbinsel, um die False Bay und an der Westküste.

 

Ganz anders sind die Cederberge, mit zahlreichen Wandermöglichkeiten und Felszeichnungen der Ureinwohner sowie Wildreservaten mit den “Big Five”. Hier ist es trocken und im Sommer heiß. In den von schroffen Felsmassiven umgebenen Tälern werden Rooibos Tee und Zitrusfrüchte angebaut, bewässert vom Olifants Fluss.

 

Wenn Sie es einsam mögen, dann statten Sie der im Norden gelegenen Karoo einen Besuch ab, eine der trockensten Regionen Südafrikas. Weite offene Landschaften und klare Himmel prägen das Bild der Karoo, die sich über viele Hundert Kilometer nach Norden und Osten ausdehnt. Die spärlich bewohnte Halbwüsten-Region bietet Ihnen endlose Weite, frische Luft und historische Architektur. Auch hier erwarten den Besucher freundliche Menschen, schmucke Städtchen und wunderbare Natur zum Entspannen.

 

Am Western Cape findet man die längste Weinroute der Welt. Sie verläuft knapp 850 km von Kapstadt Richtung Eastern Cape nach Port Elizabeth. Wem diese Route zu lang ist, sollte aber auf jeden Fall die Winelands mit seinen hübschen Städtchen Stellenbosch, Paarl, Wellington, Franschhoek, Ceres, Worcester, Bonnievale und Robertson besuchen. Die Winelands sind ein Paradies für Weinliebhaber und Gourmets und natürlich gibt es

überall liebevoll restaurierte historische Städtchen in gepflegter, ländlicher Idylle, viel Natur und Berglandschaften. Das Breede River Tal wurde touristisch erst später erschlossen. Auch hier findet man Weinbau vom Feinsten und viel unberührte Landschaft.

 

Die wunderschöne Garden Route von Kapstadt nach Knysna verzaubert. Auf dieser Route liegen viele malerische Städtchen, in denen Sie an kleinen Straßenständen, von sehr freundlichen Einheimischen, regionale Produkte aus eigener Herstellung angeboten bekommen. Die größte Stadt der “Kleinen Karoo”, Oudtshoorn, bekannt durch die Straußenzucht (insgesamt 150 bis 200 Farmen) ist ebenfalls einen Besuch wert. Sie haben dort die Möglichkeit, ein Omelette aus den bis 1,5kg schweren Eiern der Strauße und auch Straußenfleisch zu probieren.

 

Erstklassige kapholländische Architektur ist bei einem Zwischenstopp in Swellendam zu bewundern, wo einst der Gefängniswärter auch als Postbote fungierte.

 

Die südlichste Spitze des afrikanischen Kontinents, das Kap Agulhas, wo der Indische und Atlantische Ozean aufeinander treffen, befindet sich ca. 150km südöstlich vom Kap der guten Hoffnung. Auf dem Weg nach “Kap Agulhas”, durchqueren Sie die landschaftlich reizvolle Overberg-Region, auch bekannt als die Walküste. Wenn Sie schon mal gerade da sind, sollten Sie unbedingt einen Abstecher nach Hermanus machen, einer der besten Orte weltweit um Wale zu sichten.

Eine Fahrt entlang der Westküste führt Sie durch viele kleine, idyllische Städte, hauptsächlich Fischerorte wie z.B. Langebaan und Paternoster. Nehmen Sie sich auch ein wenig Zeit, die schöne Flora links und rechts des Straßenrandes zu erkunden und verpassen Sie nicht das legendäre Strand-Braai (Grillen) in Yzerfontein.

 

Outdoor-Freunde kommen am Westkap voll auf ihre Kosten - Kite Surfen entlang der Westküste, Hai-Käfig Tauchen in Gansbaai, Kayakfahrten auf dem Meer in Simon's Town, Wanderungen auf dem Otter Trail, Straußenreiten in Oudtshoorn, Bungeespringen von der Bloukrans-Brücke in Nature's Valley und Schnorcheln an der Ostküste sollten die Adrenalin-Junkies unter Ihnen zufrieden stellen.

Für Badeurlauber ist die Küste des Indischen Ozeans besser geeignet, da das Wasser dort durch den warmen Agulhasstrom gespeist wird.